Der Wasserzweckverband informiert

Neuigkeiten aus dem Zweckverband, Informationen zum Trinkwasser und wichtige Nachrichten für das Verbandsgebiet lesen Sie an dieser Stelle.

öffentliche Verbandsversammlung

Am Montag, 13. Juli 2020 um 19.30 Uhr findet
im „Gasthof zum Grünen Baum“ in 87679 Westendorf – Ostendorfer Str. 11 die

81. Verbandsversammlung

statt.

Tagesordnung:

1. Protokoll – 80. Verbandsversammlung vom 14.05.2019

2. Verabschiedung der ausscheidenden Verbandsausschussmitglieder

3. Allgemeiner Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr 2019

4. Technischer Jahresbericht 2019

5. Behandlung von Rechtsbehelfen einschließlich Abhilfeverfahren – Übertragung der Aufgabe auf den Verbandsvorsitzenden - Beratung und Beschlussfassung

6. Errichtung eines neuen Trinkwasserbrunnens im Stubental – Gemarkung Frankenhofen
Erläuterung - Ausschreibung „Brunnenbau und Pumpversuch“ – Submissionsergebnis
Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrags

7. Gebührenbedarfsberechnung - Gebührenanpassung zum 01.01.2020
Beratung und Beschlussfassung: Zweite Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS-WAS)

8. Beratung und Beschlussfassung: Entschädigungssatzung

9. Bericht des Rechnungsprüfungsausschusses über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2019

10. Feststellung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2019

11. Entlastung zur Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2019

12. Beratung über den Haushaltsplan, das Investitionsprogramm und die Haushaltssatzung 2020

13. Beschlussfassung über die Haushaltssatzung 2020

14. Bestellung eines Wahlausschusses

15. Wahl des Verbandsvorsitzenden und dessen Stellvertreter

16. Bestellung des Verbandsausschusses

17. Bestellung des Rechnungsprüfungsausschusses

18. Verschiedenes – Wünsche – Anfragen

Auf der Verbandsversammlung erfahren sie aktuelle Daten und Informationen über ihre WasserGHG. Es ergeht herzliche Einladung.

Wasserzähleraustausch

Der turnusmäßige Austausch der bis zum Jahr 2019 geeichten Wasserzähler im Versorgungsgebiet des Zweckverbandes beginnt Anfang Januar 2020.
Der Wechsel von Wassermessgeräten ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und erfolgt in regulierten Abständen. Beim Wasserzähler sind es alle sechs Jahre entsprechend den Bestimmungen des Eichgesetzes.

Sie erkennen auf der Innenseite des Deckels, wann ihr Wasserzähler zum nächsten Austausch ansteht. Die Wasserzähler werden von der Eichbehörde oder den staatlich anerkannten Prüfstellen durch den sogenannten Hauptstempel als geeicht gekennzeichnet. Sie können hier das Jahr der Eichung erkennen, in manchen Modellen steht zusätzlich die Dauer der Eichung.

In diesem Jahr sind wieder über 700 Kunden des Wasserzweckverbands betroffen, für die der Zählerwechsel kostenfrei erfolgt.

Aufgrund der Vielzahl der zu wechselnden Zähler im Versorgungsgebiet ist es nicht möglich, alle Kunden persönlich über den Zeitpunkt des Zählerwechsels zu informieren. Sollten wir sie jedoch nicht persönlich antreffen erhalten sie durch unsere Mitarbeiter eine schriftliche Benachrichtigung, dass sie bitte einen Termin zum Austausch des Zählers über die Geschäftsstelle des Zweckverbands 08345-92060 vereinbaren.

Achtung: Betrugsfälle

Damit sie sich sicher sein können, dass es sich um einen Mitarbeiter des Zweckverbands handelt, können sich die Mitarbeiter des Wasserwerks natürlich ausweisen. In diesem Zusammenhang bitten wir sie, sorgfältig darauf zu achten, wer sich Zugang zum Haus verschaffen will. In jüngster Zeit kam es im Bundesgebiet wiederholt zu Betrugsvorfällen, bei denen sich Unbekannte als Mitarbeiter bzw. Dienstleister von Ver- bzw. Entsorgungsunternehmen ausgaben.

Der Zweckverband zur Wasserversorgung Gennach-Hühnerbach-Gruppe bittet die Bürger, unseren Mitarbeitern Zutritt zu den Wasserzählern zu gewähren und sicherzustellen, dass die erforderlichen Arbeiten ungehindert ablaufen können. Wir bitten sie in diesem Zusammenhang den Wasserzähler nicht zu überbauen – ein freier und schneller Zugang ist sehr wichtig.