Der Wasserzweckverband informiert

Neuigkeiten aus dem Zweckverband, Informationen zum Trinkwasser und wichtige Nachrichten für das Verbandsgebiet lesen Sie an dieser Stelle.

Stellenausschreibung: qualifizierte/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d)

Die WasserGHG leistet und organisiert unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten die Wasserversorgung seiner acht Mitgliedsgemeinden. Neben Neuerschließungen gehört die ständige Sanierung und Unterhaltung der Bestandsanlagen zu den Hauptaufgaben, in Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen nach unserem Motto: „WASSER ist LEBEN“.

Zum 01. Juni 2024 suchen wir eine/-n

qualifizierte/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d)
in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

- Rohrnetzbau, -wartung und –unterhalt

- Reparatur von Schäden an den Anlagen der öffentlichen Wasserversorgung

- Herstellung und Wartung von Hausanschlüssen, sowie Einbau und Wechsel von Wasserzählern

- Wartung und Instandhaltungsarbeiten der wassertechnischen Anlagen wie Brunnen, Hochbehälter u.a.

 

Wir erwarten von Ihnen:

- eine abgeschlossene Ausbildung als Installateur, Rohrleitungsbauer, Anlagenmechaniker oder
  eine vergleichbare Qualifikation

- Führerschein der Klasse „B“ bzw. „BE“

- handwerkliches Geschick, selbständiges Arbeiten

- eine spätere Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit)

 

Wir bieten Ihnen:

- ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet

- Mitarbeit in einem motivierten Team

- leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis spätestens 22. März 2024 an die WasserGHG, Hochreute 4, 87677 Stöttwang oder per email an info@wasserghg.de senden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Alfred Scherer, Tel. 0170-8766408, email: scherer@wasserghg.de

Zweckverband zur Wasserversorgung Gennach-Hühnerbach-Gruppe
Hochreute 4, 87677 Stöttwang – Tel. 08345-92060
email: info@wasserghg.de—Internet: http://www.wasserghg.de.

Wasserentnahme aus Hydranten / Bewässerung Grünanlagen

Wasserentnahme aus Hydranten

Der Zweckverband weist nochmals deutlich darauf hin, dass jegliche Wasserentnahme aus Hydranten beim Zweckverband anzumelden ist.
Eine Wasserentnahme aus Hydranten ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch den Zweckverband möglich.
Der Zweckverband bestimmt die Art der Entnahme und Erfassung der Verbrauchsmenge – sämtliche Entnahmemengen sind gebührenpflichtig!! Sie erreichen uns unter: 08345-92060.

Bewässerung von Grünflächen, Sportplätze, Gärten usw.

Aufgrund der längeren Hitzeperioden in diesem Jahr wurden natürlich auch wieder Grünflächen, Sportplätze, Gärten usw. bewässert. Bezüglich dieser Bewässerungen geben wir Ihnen gerne auch einen Tipp. Wenn Sie die Bewässerung solcher Flächen für notwendig erachten, dann empfehlen wir Ihnen die Bewässerung in den frühen Morgenstunden oder am späten Abend. Bei der Bewässerung bei Sonne und Hitze kommt es zu einem hohen Wasserverlust durch Verdunstung zudem wirken die Tropfen auf den Halmen und Pflanzen wie eine Lupe. Verbrennungen im Rasen oder an Pflanzen sind die Folge.
Bitte bedenken Sie auch hier: Wenn Sie Wasser an einem Hydranten entnehmen, ist dies nur nach vorheriger Genehmigung durch die WasserGHG möglich und zudem kostenpflichtig!!!