Der Wasserzweckverband informiert

Neuigkeiten aus dem Zweckverband, Informationen zum Trinkwasser und wichtige Nachrichten für das Verbandsgebiet lesen Sie an dieser Stelle.

Wasserzählerablesung VG Westendorf

Wasserzählerablesung - VG Westendorf

Ab Mitte Dezember 2019 bis Anfang Januar 2020 werden wieder durch unsere Ableser/innen Ihre Hauptwasserzähler abgelesen. Bitte unterstützen Sie die Ablesebeauftragten, damit ein möglichst reibungsloser Ablauf der Zählerstandserfassung möglich ist. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Wasserzähler leicht zugänglich ist.
Bitte gewähren Sie unseren Ableser/innen Zugang zum Wasserzähler, Sie haben so eine schnelle Kontrolle des Verbrauchs zudem konnten schon sehr häufig Probleme mit erhöhtem Verbrauch (z.B. defektes Überdruckventil der Heizung, defekte Gartenleitungen u.a.) schnell festgestellt werden. Die Ablesung ist für Sie und uns eine wichtige Kontrolle Ihrer Versorgungseinrichtung.
Mit diesen Ablesewerten wird Ihre Abrechnung für das Jahr 2019 erstellt, ohne aktuellen Zählerstand müssen wir die Verbrauchswerte schätzen.
Sollten Sie im Ablesezeitraum nicht anwesend sein, können Sie die Zählerstände auch gerne Online über unser Online-Formular auf der http://www.wasserghg.de, telefonisch unter 08345-92060 oder per Fax 08345-920617 melden.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie Ihren Zählerstand selbst an uns melden wäre es am besten dies bis zum 08.12.2019 zu tun. Nach diesem Zeitpunkt beginnen unsere Ableser/innen mit ihrem Rundgang und kommen dann auch bei Ihnen vorbei, obwohl Sie die Daten selber gemeldet haben bzw. selber melden möchten. Aufgrund der großen Anzahl an Ableser/innen ist ein ständiger Datenabgleich zwischen den Ableser/innen und uns leider nicht möglich.

Folgende Ableser/innen sind im Gemeindegebiet des Marktes Kaltental für uns unterwegs:

Aufkirch:                              Frau Angelika Dietrich

Blonhofen:                           Frau Maria Hauber

Eldratshofen:                       Frau Angelika Dietrich
Frankenhofen:                     Herr Robert Keller

Gerbishofen:                       Frau Angelika Dietrich

Helmishofen:                       Frau Angelika Dietrich

 

Folgende Ableser/innen sind im Gemeindegebiet der Gemeinde Osterzell für uns unterwegs:

Oberzell:                              Frau Ulrike Witte

Ödwang:                              Frau Ulrike Witte

Osterzell:                             Frau Ulrike Witte

Stocken:                               Frau Ulrike Witte

 

Folgende Ableser/innen sind im Gemeindegebiet der Gemeinde Oberostendorf für uns unterwegs:

Gutenberg:                           Herr Benno Mair

Lengenfeld:                          Frau Annegret Nimmert

Oberostendorf:                    Herr Benno Mair

Unterostendorf:                   Herr Benno Mair

 

Folgende Ableser/innen sind im Gemeindegebiet der Gemeinde Stöttwang für uns unterwegs:

Linden:                                 Frau Marie-Luise Stifter

Stöttwang:                            Frau Claudia Lichtner

Thalhofen:                            Frau Marie-Luise Stifter

 

Folgende Ableser/innen sind im Gemeindegebiet der Gemeinde Westendorf für uns unterwegs:

Dösingen:                             Herrn Dietrich Merckell

Westendorf:                        Herrn Dietrich Merckell

 

Bei Fragen rund um die Wasserversorgung und Zählertechnik können Sie sich gerne an uns wenden - Frau Niedermühlbichler und Herr Heiß sind gerne für Sie da.

Erhebung Wassergebühren

Sollte sich Ihre Bankverbindung ändern, bitten wir Sie um zeitnahe Mitteilung der neuen Kontodaten. Anfallende Rücklast­schrift­gebühren müssen von Ihnen getragen werden.

Zudem weisen wir nochmals darauf hin, dass wir bei offenen Forderungen nach der zweiten Zahlungsaufforderung ohne Ausgleich der Gebühren und Nebenkosten satzungsgemäß den Hausanschluss und damit die Wasserversorgung abstellen. Leider mussten wir auch in diesem Jahr mehrfach von unserem Recht Gebrauch machen. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig bei Zahlungsschwierigkeiten – Sie ersparen sich weitere Kosten und Unannehmlichkeiten!

Wasserzählerablesung Mauerstetten

Wasserzählerablesung - Mauerstetten

Ab Mitte Dezember 2019 bis Anfang Januar 2020 werden wieder durch unsere Ableser/innen Ihre Hauptwasserzähler abgelesen. Bitte unterstützen Sie die Ablesebeauftragten, damit ein möglichst reibungsloser Ablauf der Zählerstandserfassung möglich ist. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Wasserzähler leicht zugänglich ist.
Bitte gewähren Sie unseren Ableser/innen Zugang zum Wasserzähler, Sie haben so eine schnelle Kontrolle des Verbrauchs zudem konnten schon sehr häufig Probleme mit erhöhtem Verbrauch (z.B. defektes Überdruckventil der Heizung, defekte Gartenleitungen u.a.) schnell festgestellt werden. Die Ablesung ist für Sie und uns eine wichtige Kontrolle Ihrer Versorgungseinrichtung.
Mit diesen Ablesewerten wird Ihre Abrechnung für das Jahr 2019 erstellt, ohne aktuellen Zählerstand müssen wir die Verbrauchswerte schätzen.
Sollten Sie im Ablesezeitraum nicht anwesend sein, können Sie die Zählerstände auch gerne Online über unser Online-Formular auf der http://www.wasserghg.de, telefonisch unter 08345-92060 oder per Fax 08345-920617 melden.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie Ihren Zählerstand selbst an uns melden wäre es am besten dies bis zum 08.12.2019 zu tun. Nach diesem Zeitpunkt beginnen unsere Ableser/innen mit ihrem Rundgang und kommen dann auch bei Ihnen vorbei, obwohl Sie die Daten selber gemeldet haben bzw. selber melden möchten. Aufgrund der großen Anzahl an Ableser/innen ist ein ständiger Datenabgleich zwischen den Ableser/innen und uns leider nicht möglich.

Folgende Ableser/innen sind im Gemeindegebiet Mauerstetten für uns unterwegs:

Mauerstetten:     Frau Eva Weiß

Steinholz:             Herr Claudius Womes

Frankenried:        Herr Walter Kustermann (NEU)

Hausen:               Herr Walter Kustermann (NEU)


Die Ablesung in Frankenried und Hausen übernimmt ab heuer Herr Walter Kustermann. An dieser Stelle dürfen wir uns ganz herzlich bei Herrn Daniel Nieberle für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit bedanken. Vielen Dank für die zuverlässige und freundliche Erledigung der Wasserzählerablesung.

Bei Fragen rund um die Wasserversorgung und Zählertechnik können Sie sich gerne an uns wenden - Frau Niedermühlbichler und Herr Heiß sind gerne für Sie da.

Erhebung Wassergebühren

Sollte sich Ihre Bankverbindung ändern, bitten wir Sie um zeitnahe Mitteilung der neuen Kontodaten. Anfallende Rücklast­schrift­gebühren müssen von Ihnen getragen werden.

Zudem weisen wir nochmals darauf hin, dass wir bei offenen Forderungen nach der zweiten Zahlungsaufforderung ohne Ausgleich der Gebühren und Nebenkosten satzungsgemäß den Hausanschluss und damit die Wasserversorgung abstellen. Leider mussten wir auch in diesem Jahr mehrfach von unserem Recht Gebrauch machen. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig bei Zahlungsschwierigkeiten – Sie ersparen sich weitere Kosten und Unannehmlichkeiten!